Hilfsangebote

Was spricht dagegen,
etwas Gutes zu tun,
wenn keiner zuschaut?
                           Nicole Kidnay

 

Während der Corona-Pandemie entstanden überall Initiativen, in denen sich Hilfsbereite zusammen gefunden haben und denen die Hilfe benötigen ihre Unterstützung anbieten. Nachbarn bieten an, Einkäufe zu erledigen, mit dem Hund Gassi zu gehen oder einfach ein Telefongespräch, um die Einsamkeit in den eigenen vier Wänden zu überwinden.Es bilden sich im Internet neue soziale Netzwerke. Gabenzäune helfen mit ganz praktischen Gegenständen für den Alltag.

 

Menschen helfen sich gegenseitig, sind füreinander da!

 

Wenn Sie Hilfe benötigen oder helfen möchten, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir vermitteln gerne!