In der Kindertagesstätte der Evangelischen Versöhnungsgemeinde wurden bereits 2006 im Rahmen des Projekts "Wir nehmen alle mit" des Kreises Offenbach die ersten Elternlotsinnen ausgebildet.

2011 startete der Kreis Offenbach das Folgeprojekt „FAMILIENwerkSTADT“. Weitere Elternlotsinnen wurden qualifiziert. 

Das Projekt „Elternlotsen“ konnte mit Unterstützung des Integrationsbüros der Stadt Dreieich, sowie verschiedenen Sponsoren ausgeweitet werden und ist zwischenzeitlich in den Kitas der Ev. Versöhnungsgemeinde, „Am Wilhelmshof“ und "Schulstraße" sowie in der Gerhart-Hauptmann-Schule angesiedelt.

Zwischenzeitlich sind in Dreieich über 50 Elternlotsinnen aktiv. Ein reicher Erfahrungsschatz  und viele Kompetenzen sind vorhanden, den die Elternlotsen gerne zum Wohle der Gemeinschaft und zum friedlichen Miteinander in unserer Stadt einsetzen.

Die engagierten Elternlotsinnen unterstützen und bereichern die Arbeit in Kindertagesstätte und Schule, im Verein und im Stadtteil in vielfältiger Weise.

Sie übernehmen wichtige Brückenfunktionen!